Fuß Fetisch

Sexy Girls zeigen dir ihre Füße

Alle Artikel, die mit "Madame Marissa" markiert sind

Madame Marissa hatte diese Stiefel nun schon einige Tage an - und die Sohlen sind natürlich ziemlich dreckig. Aber völlig egal, auf oder in was sie getreten ist - du wirst es sauber lecken! Du wirst dich zuerst dem Leder der Stiefel widmen und danach ausgiebig die Sohlen und Absätze vom Straßendreck befreien. Und natürlich wirst du den kompletten Dreck schlucken, Loser!


Madame Marissa erwartet nicht nur eine gewisse Belastbarkeit und uneingeschränkten Gehorsam von ihren Dienern - zahlen müssen sie darüber hinaus auch! Also wirst du für die Ehre, ihre dreckigen Stiefel mit deiner Sklavenzunge reinigen zu dürfen, ordentliche blechen! Und dann wirst du mit deiner Zunge jede einzelne Profilrille ihrer Stiefelsohlen vom Dreck und Matsch befreien - und natürlich auch jeden anderen Teil ihrer Stiefel!


Madame Marissa wird heute ihre Füße für dich auf eine extreme Weise vorbereiten. Sie packt ihre Füße in Plastiktüten ein und zieht dann Socken und Wanderstiefel an - dann geht sie auf einen ausgiebigen Spaziergang und bringt ihre Füße auf Temperatur! In den Plastiktüten und den dicken Schuhen schwitzen ihre Füße natürlich extrem - und nach dem Spaziergang wird sie ihre Füße auspacken und dich zwingen an ihnen zu riechen und sie dann komplett sauber zu lecken!


Madame Marissa weiß genau wie sehr du auf ihre hübschen großen Füße stehst - und dass du sogar dafür zahlst sie lecken zu dürfen! Aber du sollst es natürlich nicht zu sehr genießen - deswegen ist sie extra barfuß draußen rumgelaufen und ihre Fußsohlen sind nun völlig verdreckt! Aber als guter Fußsklave wirst du trotzdem artig deinen Tribut entrichten und danach ihre göttlichen Füße mit der Zunge vom Dreck befreien!


Madame Marissa wird dir nun anhand dieses Gemüses die pure Kraft ihrer Füße zeigen. Sie wird nicht mal zutreten müssen - ihre Füße auf das Gemüse abstellen und dann langsam ihr volles Gewicht auf die Ferse zu verlagern reicht völlig aus. Die Gurken sind natürlich ein leichtes Opfer für die Füße der Herrin - aber auch Kartoffeln und Radieschen können dem Druck unter ihren Fersen nicht lange standhalten und platzen zu Brei. Kannst du dir vorstellen, was diese Füße mit empfindlichen Stellen deines Körpers anrichten könnten?!


Madame Marissa zieht ihre gefütterten Winterstiefel aus und trägt darin direkt 2 Paar Socken - die Füße der Herrin müssen ja schließlich stets warm sein! Sie zieht auch das obere Paar Socken direkt aus und befiehlt dir dann deine Nase in ihren duftenden, leicht feuchten, schwarzen Socken zu vergraben und den intensiven Geruch aufzunehmen. Aber das war natürlich noch nicht alles! Die Socken zieht sie ebenfalls aus und zwingt dich dann an ihren nackten Füßen zu riechen und sie sauber zu lecken!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive